Der Redewender

Der Redewender 2017-06-29T12:59:31+00:00

Project Description

Der Redewender

100 Jahre Deutsche Redewendungen und woher sie kommen

Der Eine hat das Geld auf der hohen Kante liegen, der Andere haut es lieber auf den Kopf. Macht sauer wirklich lustig und wird es morgen gutes Wetter geben, wenn wir den Teller leer essen? Wann sticht uns der Hafer und wann sind wir total von der Rolle? Wenn wir einen guten Witz hören, dann lachen wir uns einen Ast oder grinsen wie ein Honigkuchenpferd. Und wo findet man den Ursprung solcher Redewendungen? Unter anderem findet man den Ursprung bei Wikipedia, was übrigens nicht anderes heißt als: schnelles Lexikon.

Der Vortrag “Der Redewender – 100 Jahre Deutsche Redewendungen und woher sie kommen” wurde speziell für Mitgliederveranstaltungen geschrieben. So gut wie alle Aussagen sind den Gästen bekannt, aber wenn der Ursprung verraten wird, gibt es Überraschungsmomente wie am Fließband.

Wussten Sie zum Beispiel was es mit der Arschkarte auf sich hat? Bei den Fußballübertragungen im schwarz-weiß Fernsehen konnte man nicht erkenn, ob der Schiedsrichter eine gelbe oder eine rote Karte zieht. Im schwarz-weiß Fernsehen sind beide Karten grau. Also hat man entschieden, dass die gelbe Karte aus der Brusttasche und die rote Karte aus der Gesäßtasche gezogen wird.

Ihre aktuellen Themen (z. B. Digitalisierung, VR-BankCard Plus, Beratungsqualität) können jederzeit integriert werden. Nennen Sie uns hierfür einfach Ihre Wünsche.

Der Vortrag hat eine Länge von ca. 40 Minuten und wird als kurzweilige Infotainment-Show präsentiert.

Das nachstehende Video zeigt einen Live-Mitschnitt für die Volksbank eG, Wolfenbüttel