Projekt Beschreibung

Messetraining Ausbildungsmessen

Für die optimale Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung von Ausbildungsmessen biete ich Ihnen ein hoch effizientes Messetraining an.

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und schauen Sie sich mein Video für Ihren erfolgreichen Messeauftritt an.

 

Grundlage für den Trainings- und Messeerfolg ist die gemeinsame Zielfestlegung.

Was wollen wir durch die Messe erreichen?

Wie viele Kontakte wollen wir auf der Messe knüpfen und qualifizieren?

Inhalte des Messetrainings:

Wie kommen wir einfach mit den Schülern am Messestand in Kontakt?

Wie interessieren wir die passenden Besucher für Ihre Bank?

Wie kommen wir locker  ins Gespräch und bauen eine erste Beziehung zu den Besuchern auf?

Eine bewährte Struktur für das Messegespräch, damit mehr Sicherheit entsteht.

Die Seminarteilnehmer erleben, warum Ihre innere Einstellung so wichtig für den gemeinsamen Messeerfolg ist.

Wie qualifizieren wir Besucher, um mehr Zeit für echte Interessenten zu haben?

Wie gelingt es, die wahren Bedürfnisse und Interessen der Besucher herauszufinden, um schon erste Bewerber zu gewinnen?

Wie beenden wir das Gespräch, um mit den passenden Bewerbern in Kontakt bleibe?

Was nehmen die Teilnehmer nach dem Messetraining mit?

Sie können die Messebesucher aktiv ansprechen und ein strukturiertes Gespräch führen.

Die Teilnehmer können die Besucher in kürzester qualifizieren und für eine Bankausbildung begeistern.

Sie haben die Techniken so trainiert, dass Sie sofort loslegen können.

Jeder Teilnehmer ist im Besitz eines persönlichen Spickzettel für die passgenaue Umsetzung.

Die Methoden sind auch für einen vertrieblichen Messeauftritt nutzbar.

 

Auf dieses Training erhalten Sie eine Zufriedenheitsgarantie!

Sollten Sie mit meinem Training nicht zufrieden gewesen sein, schreibe ich Ihnen keine Rechnung.

Bitte kalkulieren Sie folgendes Honorar für ein vierstündiges Training:

Euro 950,00 zzgl. Reisekosten ab 71540 Murrhardt und MwSt.

 

Für meine Promotionlösungen “Ausbildungsmessen” klicken Sie bitte hier.